Neuigkeiten

Seite 1 von 20

Penpals ist tot. Es lebe Penpals!

Hallo liebe Freunde,

es war lange still um Penpals, doch nun möchte ich euch in die Planung für die Zukunft einweihen.


Die Kurzfassung:

Penpals in der alten Form wird nach dem 18. Mai 2018 eingestellt und alle gespeicherten Daten werden ausnahmslos gelöscht. Ihr müsst also alle Kontakte, persönliche Nachrichten etc. vorher sichern, wenn ihr sie behalten wollt.

Als Ersatz wird es ein neues Penpals geben - hoffentlich schon vorher, aber es könnte sein, dass ich das zeitlich nicht schaffe, auch wenn ich mir dafür extra zwei Wochen Urlaub genommen habe. Es könnte also sein, dass Penpals zeitweise komplett offline ist.


Die Langfassung:

Dass die Finanzierung von Penpals schwierig ist, hatte ich zuvor schon erwähnt. Aktuell zahle ich jeden Monat sehr viel Geld, um Penpals am Leben zu erhalten - von den personellen Aufwänden ganz zu schweigen. Der erste Ansatz das zu ändern wurde durch Gesetzesänderungen unmöglich gemacht und eine andere Lösung gab es bisher nicht.

Ab Ende Mai 2018 gelten neue Gesetze zum Schutz eurer persönlichen Daten - die sog. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zwar war ich mit Penpals der Zeit schon weit voraus und habe viele der zukünftigen Anforderungen bereits vor über 10 Jahren umgesetzt, doch einige davon würden umfassende Änderungen an Penpals erfordern.

Grundsätzlich ist das mit der DSGVO eine gute Sache, aber sie ist teilweise schlecht durchdacht und triff besonders "die Kleinen", wie leider viele Gesetze in diesem Bereich. So gibt es z.B. umfangreiche Auskunfts- und Dokumentationsanforderungen, die unheimlich viel Zusatzaufwand für den Betrieb einer solchen Seite erzeugen.

Und wegen all dieser Anforderungen dauert auch die Umsetzung der neue Penpals Version vielleicht länger als gedacht, denn das muss alles geregelt sein, bevor die neue Seite starten darf. Gleichzeitig wird auch die Schwesternseite "Mailfriends" umgestellt und in diesem Zuge endlich von Penpals getrennt. So kann Penpals sich zukünftig auf Freundschaften per Briefpost zu konzentrieren.

Ein Umstellung der alten Accounts ist leider nicht möglich. Die neue Version wird zum Start auch auf die wesentlichen Funktionen reduziert sein - in wie weit das später ausgebaut wird, hängt dann von eurer langfristigen Unterstützung ab, denn ich möchte Penpals (und Mailfriends) zukünftig gern über Spenden finanzieren.

Ich hoffe das funktioniert und würde mich über eure Unterstützung sehr freuen (eine Spendenquittung darf ich aber leider nicht ausstellen) - gern ab sofort, um die Umstellung zu finanzieren und um mit der neuen Version vielleicht schon komplett werbefrei starten zu können.

Dazu gibt es derzeit folgende Wege:


Über eine dauerhafte Unterstützung würde ich mich am meisten freuen, denn das schafft Planungssicherheit für Penpals. Die geschätzten zukünftigen Kosten pro Monat belaufen sich auf rund 100 EUR für den reinen Betrieb (Servermieten etc.) und 700 EUR für Arbeiten (ca. 15-20 Stunden/Woche für Support, Wartung, Auskunftsersuchen etc.). Hinzu kommen diverse einmalige Kosten für Entwicklung, Umstellung, Rechtsberatung etc.


Vielen Dank euch allen für die schöne Zeit,
Christoph
Vom 22.03.18 14:00
Seite 1 von 20

Kommentar verfassen

Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Noch kein Mitglied? Dann kannst Du Dich jetzt kostenlos registrieren...

Mitglieder-Login

Kennwort vergessen?
Noch kein Mitglied?

Werde unser Fan!

Penpals hat eine eigene Fan-Seite bei Facebook. Werde jetzt unser Fan! facebook.com/pages/penpals/95066078837

Copyright